Unter dem Titel "Frühling, Sommer, Herbst und Winter" finden Sie alle drei Monate* - also mit dem Beginn jeder Jahreszeit - eine neue Kurzgeschichte oder einen Auszug aus einem Roman. Schauen Sie doch mal vorbei im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter.

Als Buch des Winters habe ich die Endzeitgeschichte "Janine oder Liebe am Ende der Welt" ausgesucht, die mit der Geschichte "Wie ein toter Teddybär" im gleichnamigen Buch erschienen ist. Die Wahl fiel mir nicht schwer. Aus zwei Gründen:

Erstens - und das ist der erfreuliche Grund - erreichte diese Geschichte über zwanzig Jahre nach ihrer Entstehung die letzte Auswahlrunde des Literaturpreises "Strahlende Welten", der vom Literaturpodium und der Nuclear Control & Consulting GmbH ausgelobt wurde. Daher wird diese Geschichte auch in der dazugehörigen Anthologie erscheinen.
Der zweite Grund ist nicht so erfreulich, denn zwei Männer, an deren geistiger Gesundheit der Rest der Welt zweifelt - zu Recht, wie ich finde - haben es geschafft, dass diese Geschichte wieder brandaktuell ist. Und das ist nach mehr als zwanzig Jahren, finde ich, ebenfalls erstaunlich, aber vor allem erschreckend.

Janine oder Liebe am Ende der Welt
Janine oder Liebe am Ende der Welt.PDF
PDF Datei [747.4 KB]

* Da auch das Wetter den Beginn der Jahreszeiten immer weiter nach hinten verschiebt, richte ich mich nach dem (späteren) kalendarischen Beginn der Jahreszeiten. Das Buch des Frühlings finden Sie hier also am 21. März.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 177 5097446 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.