Guten Morgen, Darwin (54 Seiten)

Nicht nur das Titelgedicht entstand - wie der geographisch bewanderte Leser ahnt - in Australien. Viele der in diesem Band gesammelten Gedichte ranken sich um Coober Pedy, den Ayers Rock, um meine Träume oder ganz allgemein um das, als was ich Australien betrachte: Ein liebgewonnener Freund, den ich in der Ferne zurücklassen musste.
Aber es sind auch Gedichte, die ich aus meinem eigenen oder aus dem Leben anderer gegriffen habe. Dieses Buch ist wie die Geschichte Australiens, wie das Leben selbst, es ist durchwoben von Glück, Leid, Freude und Trauer. Wie ein roter Faden zieht sich der rote Kontinent durch das ganze Buch, manchmal unsichtbar, dann wieder deutlich zu sehen.
Guten Morgen, Darwin ist nicht nur ein Buch für Australienliebhaber und solche, die es werden wollen. Es ist ein Buch für Freunde von Gedichten, insbesondere für diejenigen, denen Irgendwo in Südfrankreich besonders gut gefallen hat. Es ist ein Buch, in dem die Welt, das Leben, Freundschaften und Australien einmal anders betrachtet werden, als wir es meistens tun. Sozusagen mit den Augen der Seele.

Ein kräftiges Rot, so lebendig,
dass ich den Herzschlag der Farben erahnen kann.

Ein sattes Gelb,
so trocken streckt es sich der Sonne entgegen,
die es verbrennt.

Ein mageres Grün,
als lägen die Pflanzen, die es tragen,
auf dem Sterbebett.

Farben wie ein Gemälde,
beinahe zu schön um wahr zu sein,
so ganz anders als alles,
was ich je gesehen habe.

Farben, Sand und Büsche,
in stummer Erwartung der wenigen Regentropfen,
die sie am Leben erhalten.

Vielleicht ist dies der Ort,
an den sich die Natur ab und an zurückzieht,
um zu malen.

Ich weiß es nicht, doch ohne Frage ist dies der Ort,
an dem sie ihre Meisterwerke malt.
Australien.

Wo Träume wahr werden, und Traumpfade beginnen.
Wo das ganze Leben ein wenig leichter geht,
wie ein träge dahinfließender Fluß.

Wo die Welt noch voller Abenteuer steckt,
wo die Natur noch Spannung und Gefahren birgt.

Wo die meisten Tage auch nur vierundzwanzig Stunden haben,
der eine oder andere auch fünfundzwanzig oder sechsundzwanzig.

Wo das Feuer im Kamin noch gemütlich prasselt und wärmt,
als gäbe es kein Morgen.

Dort,
und genau dort beginnt Australien.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 177 5097446 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.